BUND Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland


23. Juni 2016

Jahreshauptversammlung 2016

Bilanz und Neuwahlen beim BUND

Im Bild (von links): Kassenprüfer Klaus Saalfeld, Schriftführerin Waltraut Bergmann, Vorsitzender Udo Paepke, Günther Bauermeister vom BUND-Landesverband.
Nicht im Bild: Kassenwartin Heike Vullmer.


Foto: Sabrina Paepke


Eine Zusammenfassung zur Jahreshauptversammlung finden Sie in unserer Pressemitteilung.

Es berichteten die Verdener Nachrichten und die Verdener Aller Zeitung.

Weiterhin aktiv...

... und aufgrund ihrer Kompetenzen unverzichtbar: Karlheinz Glander übergibt den Vorsitz der BUND-Kreisgruppe Verden an Udo Paepke und Petra Krüler das Amt der Kassenwartin an Heike Vullmer.

Als Dank für die geleistete Arbeit bekamen Karlheinz Glander und Petra Krüler kleine Apfelbäumchen alter Sorten. Mögen diese ebenso reich Früchte tragen wie das Engagement der beiden Natur- und Umweltschützer!

Udo Paepke (links) und Karlheinz Glander
Foto: Waltraut Bergmann

Jahreshauptversammlung 2014

 

 

Im Bericht von Karlheinz Glander, dem Vorsitzenden der BUND-Kreisgruppe Verden, wurden die folgenden Arbeitsfelder beschrieben:

Die BUND-Kreisgruppe plant für die Zukunft weitere Aktivitäten, z. B.:

Wichtig dafür wäre es, wenn sich noch mehr Naturschutz-Interessierte bereit fänden, ihr Wissen und Können einzubringen und sich bei der BUND-Kreisgruppe zu melden Wir freuen uns auf Sie! Bringen Sie Ihre Wünsche und Ideen mit! Kontakt

***********************************************************

Jahreshauptversammlung 2012 der Kreisgruppe Verden

Unsere Jahreshauptversammlung fand am 8.5.2012 im "Waldschlösschen" in Daverden statt. Karlheinz Glander, Vorsitzender der Kreisgruppe, berichtete über die Aktivitäten im abgelaufenen Jahr. Dazu gehörten u.a.

Bei der Aussprache darüber, wie es weitergehen soll, wurde klar: Es gibt viel und noch mehr zu tun! Deshalb wollen wir u. a.

Über die Jahreshauptversammlung berichtete auch die Regionalpresse:

Verdener Nachrichten

Kreiszeitung 

Umwelt schützen. Natur bewahren: Der BUND

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland setzt sich ein für den Schutz unserer Natur und Umwelt – damit die Erde für alle, die auf ihr leben, bewohnbar bleibt.

Der BUND engagiert sich – zum Beispiel – für eine ökologische Landwirtschaft und gesunde Lebensmittel, für den Klimaschutz und den Ausbau regenerativer Energien, für den Schutz bedrohter Arten, des Waldes und des Wassers.

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland ist einer der großen Umweltverbände in Deutschland.

Infostand des BUND; Bund-Aktive beim Schmetterlinge Zählen (Foto: BUND-Gruppe Norderney); Demonstration gegen des Klimawandel
Quelle: http://verden.bund.net/ueber_uns/